zurück zur Übersicht

Erzieher oder Sozialpädagoge (w/m/d) für Einzelbetreutes Wohnen für junge Erwachsene, ID 2024-11-07

Wir geben Menschen eine Zukunft!

Die Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. (KJF) ist als Fachverband der Caritas anerkannter Träger der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Gesundheitshilfe und beschäftigt in mehr als 80 stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen und Diensten rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim der Katholischen Jugendfürsorge e.V. in München-Au/Haidhausen ist eine traditionsreiche Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, in der stationäre, teilstationäre und ambulante Angebote für alle Altersstufen bis in das Erwachsenenleben und für Familien vorgehalten werden. Das Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim beschäftigt rund 125 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unser Einzelbetreutes Wohnen für junge Erwachsene im „Wohnen in der Au“ WidA am Herrgottseck suchen wir zum 01.05.2024 bzw. nächstmöglichen Zeitpunkt:

Erzieher oder Sozialpädagoge (w/m/d)

Teilzeit, 30 - 35 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben
  • Betreuung von jungen Erwachsenen ab 18 Jahren in eigenen Wohnungen / Wohngemeinschaften zum Ziele der Verselbständigung im Rahmen des Sozialpädagogisch Betreuten Wohnens nach §34 i.V.m. §41, §13.3 und §35a SGB VIII
Ihr Profil
  • abgeschlossene Ausbildung/Studium als Erzieher/Erzieherin oder Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (Diplom, B.A., M.A.) mit Berufserfahrung
  • Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, eigenständiges Arbeiten
  • Beziehungsfähigkeit und Empathie sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Humor und gesunde Abgrenzungsmöglichkeit
  • Bereitschaft sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln
  • Bereitschaft zur Arbeit und Auseinandersetzung im Team
  • Eine systemische Zusatzausbildung ist wünschenswert
  • Sie haben eine nachvollziehbar positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger
Unser Angebot
  • Interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz in einer großen sozialen Organisation
  • Ein multikulturelles, engagiertes, dynamisches Team und einen vielseitigen Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsraum für eigene Ideen, Offene und wertschätzende Atmosphäre
  • Kein Schichtdienst, Arbeit am Wochenende nur in Ausnahmefällen
  • Innovatives pädagogisches Konzept mit Raum für individuelle Entscheidungen
  • Attraktive und faire Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes und zusätzliche Jahressonderzahlungen
  • Soziale Leistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, Beihilfe und VWL
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit durch flexible Arbeitsplatzgestaltung und Zeitwertkonto, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmäßige Supervision
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements wie Firmenfitness mit „Bodyup“
  • Religiöse und spirituelle Angebote
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail (max. 5 MB) unter Angabe der Stellen-ID 2024-11-07 an:

Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim, Hochstraße 47, 81541 München
Ansprechpartnerin: Frau Cornelia Schubert, Telefon: 089 / 480903-830,
E-Mail:  c.schubert@kjf-muenchen.de
adelgundenheim.bewerbungen@kjf-muenchen.de
www.kjf-muenchen.de; www.adelgundenheim.de
 
Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
Weitere Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter www.kjf-muenchen.de


JETZT BEWERBEN

Einsatzort:

Adelgundenheim
Hochstraße 47
81541 München
Auf Google Maps öffnen

Infos

Tätigkeitsbereich:
Pädagogik
Arbeitszeit: Teilzeit 30 - 35 WoStd.
Einstellungstermin: 01.05.2024
Bewerbungsfrist: keine Frist

Ansprechpartner

Cornelia Schubert
Tel.: 089 480903830
c.schubert@kjf-muenchen.de